29.07.2019

NaturSalz statt Chemie

Das ist die Haltung von Herbert Strassl. Der frühere Chemiefacharbeiter ist heute 71 und Pensionist. Ihm liegt viel an seiner Gesundheit. Als er Lungenprobleme bekam, war Chemie für ihn auf Dauer keine Lösung. Er schildert im Interview warum.

Wie kam es bei Ihnen zu den Problemen?
Ich hatte eine Verkühlung, eine Grippe – die hat sich auf die Lunge geschlagen. Darauf hatte ich dann richtige Luftprobleme. Ob beim Atmen, beim Schlafen: Es war alles sehr mühsam und zog sich über ein Jahr hin. Dann bin ich zum Lungenfacharzt gegangen, der mir drei verschiedene Sprays verschrieben hat. Einen für morgen, einen für mittags und einen für Abends.

Haben Ihnen die Sprays geholfen?
Ja, das schon. Aber auf Dauer Chemie schlucken, kann das gut sein? Nebenwirkungen hatte ich zwar keine, aber mir liegt sehr viel an einem gesunden, natürlichen Umgang mit meinem Körper. Ich habe die Sprays rund ½ Jahr genommen aber irgendwie gefiel mir das gar nicht.

Dann sind Sie auf die NaturSalzOase umgestiegen?
Ja. Als die Eröffnung war, bin ich hingegangen und habe mich informiert. Ich wohne ja nur drei Kilometer entfernt. Es war interessant zu hören, was mit NaturSalz alles möglich sein kann, gerade was Atembeschwerden und Lungenprobleme betrifft. Das wollte ich dann natürlich selbst ausprobieren.

Und die Wirkung?
Ich bin begeistert. Ich brauche keinen Spray mehr. Zwei Mal pro Woche – meist Montag und Freitag - in die NaturSalzOase genügen und die Luftprobleme sind weg. Es ist nicht nur für die Lunge gut sondern auch sehr entspannend. Man muss nicht auf Urlaub fahren – wir leben ja doch recht weit vom Meer entfernt – sondern hat das Meer fast vor der Haustür. Ein Urlaub ist viel teurer.

Apropos teuer – mussten Sie für die Sprays bezahlen?
Nein. Das hat die Krankenkasse übernommen. Nur die Rezeptgebühr, aber mir ist es sehr viel lieber den Eintritt in die NaturSalzOase selbst zu bezahlen, als 3x täglich fast kostenlose Chemie zu konsumieren. Das ist mir mein Körper und meine Gesundheit unbedingt wert. Salz ist ein uraltes Hausmittel, das schon unsere Großeltern kannten. Und nebenbei freut sich auch meine Frau.

Wieso?
Seit ich regelmäßig in die NaturSalzOasae gehe, ist mein Schnarchen fast weg. Da ich mit der Luft so Probleme hatte, war das Schnarchen ziemlich intensiv. Jetzt hat sie in der Nacht ihre Ruhe. Wir können den Besuch also beide empfehlen.